Herzlich willkommen im MVZ Landkreis Erding

Unser Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Landkreis Erding ist für Sie da. An zwei Standorten in Erding und Taufkirchen versorgen die MitarbeiterInnen des MVZ PatientInnen.

Am Standort Erding bieten wir Behandlungen in den Bereichen Orthopädie und Chirurgie.
Am Standort Taufkirchen Behandlungen in den Bereichen Orthopädie und Gynäkologie.

Das Klinikum Landkreis Erding ist enger Kooperationspartner des MVZ Landkreis Erding. Durch die direkte Vernetzung mit dem Klinikum Landkreis Erding sind sowohl Kernspin- und CT-Aufnahmen in Erding als auch eine schnelle Weiterleitung an die richtige Stelle für beispielsweise eine notwendige Operation problemlos möglich. Aus der Sicht des Klinikums Landkreis Erding stellt das MVZ eine wertvolle Bereicherung dar, da die zur Operation oder zu diagnostischen oder therapeutischen Zwecken eingewiesenen PatientInnen schon im Vorfeld von den eigenen FachärztInnen gesehen worden sind. Die PatientInnen wiederum sind gut über die geplanten Maßnahmen, die organisatorischen Abläufe sowie ihre behandelnden ÄrztInnen im Klinikum und die für die Zeit nach der Operation wichtigen Verhaltensregeln informiert.

Der Gesellschafter der MVZ Landkreis Erding gGmbH ist der Landkreis Erding, vertreten durch Landrat Martin Bayerstorfer. Das politisch zuständige Gremium ist der Krankenhausausschuss sowie der Kreistag.

 

„Der Landkreis Erding hat wie alle Landkreise die Aufgabe, für die – wie es nüchtern heißt – medizinische Grund- und Regelversorgung der BürgerInnen zu sorgen. Dazu gehört eigentlich nicht die ambulante Versorgung mit AllgemeinmedizinerInnen und FachärztInnen.

Allerdings: es ist sowohl dem Landkreis als auch mir persönlich ein großes Anliegen, dass die BürgerInnen nicht nur wohnortnah AllgemeinmedizinerInnen, sondern auch FachärztInnen aufsuchen können. Unser oberstes Ziel war und ist, die erstklassige medizinische Versorgung im Landkreis, sowohl stationär als auch ambulant, zu erhalten und weiter auszubauen. Nicht umsonst sind wir Gesundheitsregionplus.

Für die bessere ambulante Versorgung der BürgerInnen des Landkreises ist das MVZ Landkreis Erding daher von großer Bedeutung. Insbesondere der Standort in Taufkirchen trägt deutlich zu einer Verbesserung vor Ort bei. Dort gibt es nun einige Fachrichtungen, die vor der Gründung des MVZs in Taufkirchen noch nicht vorhanden waren: vom MVZ Landkreis Erding sind das die Orthopädie, die Gefäßdiagnostik und die Gynäkologie.“

Ihr Landrat Martin Bayerstorfer